Heute geht es um Elektro Skateboard Schutzausrüstung. Wir haben uns verschiedene Helme, Knie- & Ellbogenschützer, Handschuhe und ganze Protektor Jacken angeschaut.

Abhängig davon wie und wo Ihr fahrt und was Ihr mit Eurem E-Board vorhabt solltet Ihr die richtige Elektro Skateboard Schutzausrüstung wählen.

Manche denken man braucht keinen Schutz, aber als Minimum solltet Ihr einen Helm tragen. Es gibt genug Videos auf Youtube, die zeigen wie selbst die erfahrensten Skateboarder sich ihr Leben zerstört haben, weil Sie ohne Helm gestürzt sind. Egal wie gut Du bist, Du hast nur ein Gehirn.

Wir haben Beispiele einer Elektro Skateboard Schutzausrüstung in der Reihenfolge Ihrer Wichtigkeit hier aufgeführt.

1. Elektro Skateboard Helm

Wie er aussieht und welche Marke Ihr wählt ist Geschmacksache, nur die Qualität sollte stimmen. Nimmt nicht das günstigste Model.

Meistens fahren wir mit Standard Skate oder BMX Helmen, wie dem TSG Solid Color Helm für ca. 50 EUR. Sie sind bequem und erfüllen den Zweck.

Wichtig ist es den Helm mit dem Gurt zu sichern, wir sehen immer wieder Skater mit offenem Helm. Der nützt Euch dann beim Sturz gar nichts, weil er Euch vorm Aufprall vom Kopf fällt.

Elektro Skateboard Helm
Elektro Skateboard Helm

Wenn wir auf höhere Geschwindigkeiten aus sind, neue Tricks versuchen oder Boards wie das Onewheel testen, dann muss es schon Mal der Full Face Helm sein, um auf Nummer sicher zu gehen.

Sicher, ein Full Face Helm ist nicht so komfortabel, aber schützt dafür den ganzen Kopf. Und wenn man diesen in Kombination mit einer verspiegelten Motocross Brille trägt, dann sieht es ganz cool aus.

Ihr solltet allerdings einen Mountainbike Full Face Helm wählen, da ein Motocross Helm zu schwer und noch unbequemer ist.

Wir haben uns für einen TSG Full Face Helm für ca. 150 EUR mit Thor Brille entschieden und sind sehr zufrieden damit.

2. Elektro Skateboard Handschuhe, WristGuard, etc.

Gleich nach dem Kopf empfehlen wir die Hände zu schützen. Dafür kommen Handschuhe, Wrist-Guards oder auch Longboard-Handschuhe mit Pads in Frage.

Ein Wrist-Guard für ca. 25 EUR ist sicherer als einfache Handschuhe, können aber bei der Handhabung der Fernbedienung stören. Wir benutzen den Wrist-Guard hauptsächlich beim Fahren mit dem Onewheel, da hier keine Fernbedienung benötigt wird.

Elektro Skateboard Handschuhe
Elektro Skateboard Handschuhe

Meistens fahren wir mit den Mechanix M-Pact Handschuhen. Die sind bequem und geben einen guten Schutz gegen Abschürfungen. Der Preis liegt bei ca. 25 EUR.

Wenn wir Sliden möchten, dann benutzen wir die Mechanix Handschuhe für die Hand mit der Fernbedienung und Longboard Gloves für die Hand, die uns stützen soll. Hier liegt der Preis bei ca. 50 EUR.

3. Elektro Skateboard Knieschoner

Auf dem Platz Nr. 3 unserer Elektro Skateboard Schutzausrüstung stehen Knieschoner. Wenn man stürzt, fällt man meist auf die Knie und die Hände.

Wenn Ihr die Schoner über der Hose tragen möchtet, solltet Ihr eine Variante mit Klettverschlüssen wählen, da ansonsten das Anziehen zu viel Mühe macht.

Wir haben uns für TSG Knieschoner für ca. 100 EUR mit elastischen Protektor entschieden und sind sehr zufrieden.

Elektro Skateboard Knieschoner
Elektro Skateboard Knieschoner

An dieser Stelle sei gesagt, dass wir nicht von TSG gesponsert werden. Es gibt auch jede Menge andere gute Brands in dieser Preisklasse. Wir sind nur einmal damit angefangen, waren glücklich mit der Qualität und nun passt alles zusammen.

4. Elektro Skateboard Ellenbogenschützer

Bei langsamen Geschwindigkeit fällt man meistens auf die Knie und Hände, aber bei höheren Geschwindigkeiten muss man sich abrollen und daher ist es sinnvoll auch die Ellenbogen zu schützen. Das Gleiche gilt, wenn man nach hinten fällt, da man hier meist mit dem Kopf und den Ellenbogen aufschlägt.

Wie bei den Knieschonern solltet Ihr Klettverschlüsse wählen, wenn Ihr nicht nur im T-Shirt fahren möchtet.

Wir haben uns daher für die zu den Knieschonern passenden TSG Ellenbogenschützer entschieden. Der Preis liegt bei ca. 90 EUR.

Elektro Skateboard Schutzausrüstung Extrem

Ihr wollt Eure Limits testen? Geschwindigkeiten über 40 km/h?

In diesem Fall empfehlen wir den maximalen Schutz, der auch die Schultern, die Brust, die Hüften und ganz besonders das Rückgrat schützen.

Elektro Skateboard Schutzjacke
Elektro Skateboard Schutzjacke

Wir greifen für diesen Fall auf unsere Fox Protektorenjacke zurück. Für ca. 150 EUR bekommt man den kompletten Rundumschutz. Die Jacke ist recht bequem und stört nicht beim Fahren.

Zu guter letzt mal ein Kassensturz. Was kostet das alles zusammen?

  • Skate Helm: 50 EUR
  • Full Face Helm: 150 EUR
  • M-Pact Handschuhe: 25 EUR
  • Wrist-Guards: 25 EUR
  • Longboard Handschuhe: 50 EUR
  • Knieschoner: 100 EUR
  • Ellenbogenschoner: 90 EUR
  • Protektorjacke: 150 EUR

Das macht zusammen 640 EUR. Wow.

Alles für die Sicherheit. Natürlich braucht nicht jeder solch eine komplette Elektro Skateboard Schutzausrüstung.

Am wichtigsten bleibt nach wir vor ein vernünftiger Skate Helm für ca. 50 EUR.