Der eSurfScooter ist ein Hydrofoil Scooter mit Elektroantrieb, der am Bodensee in Deutschland entwickelt wird.

Er soll Geschwindigkeiten bis zu 30 km/h erreichen können und dabei sehr einfach zu fahren zu sein.

eSurfScooter
eSurfScooter

Graphidia ist ein Wasserfahrzeug und Scooter Startup in der Nähe vom Bodensee und entwickelt mit dem eSurfScooter ein neues patentiertes Wassersportgerät.

Durch die Lenkerstange am Board (wie ein Scooter) ist das Board mit Elektro Antrieb auch für Anfänger sehr leicht zu fahren.

Der Lenker bewegt das vordere Hydrofoil und ändert somit die Richtung. Außerdem stabilisiert der Lenker den Fahrer, so daß auch Wassersportfreunde ohne Surferfahrung leicht mit dem Hydrofoil Scooter zurechtkommen.

Hydrofoil Scooter
Hydrofoil Scooter

An der Lenkerstange ist ebenfalls der Gashebel befestigt, somit entfällt eine Bluetooth Fernbedienung.

Der vordere und hintere Hydrofoil generieren einen Auftrieb, der das Board aus dem Wasser hebt und einen somit über dem Wasser fliegen lässt.

In diesem fliegenden Zustand verbraucht ein Hydrofoil wesentlich weniger Energie als ein Elektro Surfbrett.

Nach Informationen von Graphidia sind auch Modelle geplant, bei denen mit dem hinteren Hydrofoil oder dem Elektroantrieb gelenkt wird.

Elektro Surfen für Jedermann
Elektro Surfen für Jedermann

Der hintere Hydrofoil hat den Impeller-Antrieb integriert und ist vollkommen abgeschottet, um Verletzungen zu vermeiden und die Umwelt zu schonen.

Der Motor bietet eine Leistung von 4.000 Watt und die Batterie bietet mit 2 kWh eine Laufzeit von 45 Minuten. Die Ladedauer für die Batterie beträgt 2 Stunden.

Das Board hat ein Geweicht von 27 kg bei den Dimensionen 180 x 150 x 80 cm. Zum Transport können die Lenkerstange sowie die Foils eingeklappt oder entfernt werden. Dann reduziert sich die Höhe von 150 auf 20 cm.

Der Preis soll unter 9.000 EUR liegen.

Der Hydrofoil Scooter kann in unserer E-SUP Übersicht mit Elektro SUPs verglichen werden.

Mehr Informationen zu dem eSurfScooter, der Mitte 2018 verfügbar sein soll, unter der Hersteller Webseite.