Es ist eine Weile her, dass wir etwas über Waterrebels veröffentlicht haben, aber jetzt sind mit dem Surf Rebel X neue Updates verfügbar. Wir treffen CEO Stefan Klug ziemlich oft, da wir hier in Berlin in der Nachbarschaft leben. Er wollte jedoch eine Weile unter dem Radar bleiben, da er sich auf einen Start in Kürze vorbereitete.

Neues Design von Waterrebels
Neues Design von Waterrebels

Stefan Klug ist ein großer Fan von Design und Perfektion und deshalb hat er eine weitere Runde investiert, um sein Jetboard und seine Komponenten von Grund auf neu zu gestalten. Angesichts all der Verzögerungen, die wir bei elektrischen Surfboards und E-Foils sehen, hat er wahrscheinlich Recht, den Start nicht zu überstürzen. Wir haben in den letzten 2 Wochen mit mehreren Herstellern gesprochen und nur sehr, sehr wenige wie Lift Foils und Onean können in kurzer Zeit unter 3 Wochen liefern.

Auf den Bildern sieht man, dass Stefan viel Mühe in die Details gesteckt hat. Wir lieben das Design und auch die Spezifikationen. 60 km/h Höchstgeschwindigkeit aus 15 PS (PS) bei einer Laufzeit von 40-55 Minuten klingen nicht allzu schlecht. Der Preis beträgt 14.990 EUR zzgl. MwSt. und Versand und das Board ist ab jetzt vorbestellbar. Du kannst diese Spezifikationen mit anderen Boards in unserem E-Surfboard-Vergleich vergleichen.

Surf Rebel X by Waterrebels
Surf Rebel X by Waterrebels

Das leichte Kohlefaser-Jetboard mit integrierten Griffen für den leichteren Transport wird in verschiedenen Farben erhältlich sein und verspricht einige „intelligente Features“. Es hat eine internetfähige IoT (Internet der Dinge) Einheit mit GSM, GPS und Bluetooth in der Oberseite des Boards. Mehr zur Funktionalität später.

Die Lithium-Ionen-Batterie bietet eine automatische Notabschaltung, die den speziell entwickelten Strahlantrieb mit 750 N Schub steuert.

Surf Rebel X Elektro Surfbrett
Surf Rebel X Elektro Surfbrett

Nicht nur das Board ist gut designed, sondern auch das oben erwähnte IoT-Gerät betreibt eine gut gestaltete App für Smartphones. Die App hat folgende Funktionen:

  • GPS-Tracking für ein oder mehrere Boards
  • Geofence, um No-Go-Bereiche für den Surf Rebel X festzulegen
  • Geschwindigkeitsbegrenzungen (Kindermodus / Rennmodus / X-Modus)
  • Verfolgung und Aufzeichnung Ihrer Fahrten
  • Warnmeldungen (z.B. Bewegung des Boards zur Vermeidung von Diebstahl)
  • Berichte
  • Serviceanfragen

Viele dieser Funktionen sind sehr hilfreich für die Vermietung von Jetboards.

Smartphone App
Smartphone App

Wir freuen uns sehr darauf, den Surf Rebel von Waterrebels noch in diesem Jahr zu testen. Wenn es so gut fährt, wie es aussieht, könnte es ein Topseller werden. Drücken wir Stefan die Daumen, der seit mehr als 3 Jahren an dem Projekt aus Berlin arbeitet.

Stefan ist noch offen für weitere Investoren und weitere Informationen dazu findest du unter water-rebels.com.