Evolve Carbon GT Test: Heute testen wir das Evolve Carbon GT Elektro Skateboard auf Herz und Nieren in unserem Elektro Skateboard Test. Es gilt bei den Fans als Ferrari unter den elektrischen Skateboards. Evolve geht mit 2 Modellen an den Start, die jeweils mit Straßenrollen oder All-Terrain Rollen gefahren werden können.

Im Evolve Carbon GT Test haben wir uns hauptsächlich mit dem All-Terrain Setup beschäftigt.

Während das Bamboo, wie die meisten elektrischen Skateboards, ein Deck aus Holz hat an dem der Akku unter das Board verschraubt wird, kommt das Carbon GT mit einem Design in einem Guss und mit integrierten Akku.

Elektro Skateboard Test
Elektro Skateboard Test

Der Akku kann zwar zur Wartungszwecken ausgetauscht werden, allerdings nicht so komfortable, dass man die Laufzeit mit einem zweiten Akku erhöhen würde. Ständiges Wechseln des Akkus würde auf Dauer wohl das schöne Carbon Gehäuse beschädigen. In unserem Evolve Carbon GT Test hielt der Akku locker 25km im FAST Mode.

Der Motor liefert satte 3000 Watt, welches den Twin Brushless Motor auf bis zu 45 km/h beschleunigen kann. Der Lithium Ionen Akku lädt in 4-5 Stunden und hält bis zu 40 km.

Evolve Carbon GT Test
Evolve Carbon GT Test

Das Evolve Carbon GT ist für Fahrer bis zu 100kg geeignet und schafft dann bis zu 25% Steigung im GT Mode.

Evolve Carbon GT Test: Fernbedienung

Die Fernbedienung des Evolve Carbon GT liegt gut in der Hand und hat ein Farb-LCD-Display, welches einem die Geschwindigkeit, Batterieladung und zurückgelegte Strecke anzeigt. Über die Fernbedienung kann das Evolve Carbon GT auch konfiguriert werden (z.B. andere Reifengrößen).

In unserem Evolve Carbon Elektro Skateboard Test hatte die mit Bluetooth verbundene Fernbedienung leider am Anfang ein paar Aussetzer. Der deutsche Distributor hat die Fernbedienung ganz einfach ausgetauscht und set dem läuft alles perfekt.

Evolve Carbon GT Display
Evolve Carbon GT Display

Wenn die Verbindung kurzfristig bei der Fahrt aussetzt,sollte man auf keinen Fall während der Fahrt (wenn die Verbindung für 1-2 Sekunden aussetzt) Vollgas geben, wenn der Schub ausbleibt. Ansonsten ist die Verbindung wieder da und es gibt einen heftigen Schub (insbesondere im FAST oder GT Mode). Man gewöhnt sich aber dran.

An der Fernbedienung des Evolve Carbon GT kann man 4 Geschwindigkeiten einstellen: SLOW, ECO, FAST und GT. Zieht man den Auslöser nach hinten, dann wird beschleunigt. Drückt man den Auslöser nach vorne, dann wird mit ABS gebremst.

Der Modus SLOW (bis 5 km/h) ist nur relevant, um in den ersten Minuten mit dem elektrischen Skateboard vertraut zu werden, oder die Kids mal fahren zu lassen. Im ECO Mode schafft man die weiteste Distanz und die Geschwindigkeit bis 20 km/h reicht um richtig schön zu Carven.

Evolve Carbon GT Fernbedienung
Evolve Carbon GT Fernbedienung

Mit ein wenig Übung ist man schnell im FAST Moduls (bis 35 km/h). Der GT Mode (bis 45 km/h) ist eher etwas für Profis.

Wenn man allerdings Steigungen bis 25% bewältigen möchten, dann sollte man im FAST oder GT Modus schalten.

Die Möglichkeit zwischen Straßen und All Terrain Rollen zu wechseln gibt Pluspunkte bei der Flexibilität. Dazu gibt es ein Straßen- bzw. All-Terrain Kit, das neben den jeweiligen Rollen auch einen angepassten Antriebsriemen enthält. Für einen Wechsel benötigt man ca. 15 Minuten.

Evolve Carbon GT-Motor
Evolve Carbon GT-Motor

Evolve bietet auch eine App, allerdings stellt Sie keine Verbindung zum Board her, sondern zeichnet lediglich einen Ausflug auf. Das ist ist enttäuschend. Wir hätten uns gewünscht, dass die App allerlei Daten wie Ladungszyklen, gefahrenen Kilometer, Durchschnittsgeschwindigkeit, etc. direkt aus dem Board ablesen kann. Auch die Konfiguration des Boards sollte wie von der Fernbedienung möglich sein. Wir hoffen da mal auf ein App Update in Kürze.

ELEKTRO SKATEBOARD TEST FAZIT:

Das Evolve Carbon GT ist nicht billig, aber es überzeugt mit Leistung und Design, sowie die Flexibilität der Rollen je nach Bedarf für Strasse oder Gelände anzupassen. Bei Fernbedienung und App sollte noch nachgebessert werden.

für Preis/Leistung

Qualität & Design

für Flexibilität

für Fernbedienung & App Support

für Geschwindigkeit & Beschleunigung

Hesteller Link: Evolve Skateboards: www.evolveskateboards.de