Tauchscooter
Seabob
Seabob F5 SR
17.779,00 €
Zum Produkt
Seabob F5 S
14.859,00 €
Zum Produkt
Seabob F5
11.139,00 €
Zum Produkt
Seabob Piloten-Gurtsystem
239,00 €
Zum Produkt
Seabob Tauchgewicht
589,00 €
Zum Produkt
Seabob Rack
359,00 €
Zum Produkt
Seabob Lifting Dock
1.109,00 €
Zum Produkt
Seabob Cart
869,00 €
Zum Produkt
Seabob Tasche
359,00 €
Zum Produkt
Seabob Schnell-Ladestation
1.999,00 €
Zum Produkt

Seabob

Der Seabob Tauchscooter ist seit Jahren von keiner Luxusyacht als Watertoy mehr wegzudenken. Entwickelt wird der Seabob von der CAYAGO AG mit Sitz in Stuttgart. Gebaut wird der Unterwasserscooter in Bad Salzuflen.

In Bad Salzuflen wurde auch ein eigenes Testbecken gebaut, in dem wir bereits die verschiedenen Modelle testen konnten. Mehr Spaß macht es natürlich im Meer. Dieses Vergnügen hatten unsere Tester bereits in Cannes und in Kroatien.

Angetrieben wird der Seabob natürlich durch einen Elektromotor.

WEITERE MARKEN, DIE DICH INTERESSIEREN KÖNNTEN
FAQ
ANTWORTEN AUF
DEINE FRAGEN

Was kostet ein Seabob?

Die Seabob Tauchscooter kosten je nach Ausführung zwischen  12.000 und 15.000 EUR inkl. 19% MwSt.

 

Wo darf man Seabob fahren?

Im Prinzip überall, wo man auch Tauchen darf. Man sollte eine gute Sicht haben, um nicht zu kollidieren.

Was ist ein Seabob?

Ein Seabob ist ein elektrisch betriebenes Unterwasserfahrzeug, von dem man sich durchs Wasser ziehen lässt. Er erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 20 km/h und  Tiefen bis zu 40 Metern.

Wie funktioniert ein Seabob?

Über einen elektrischen Motor wird ein Jet angetrieben der Wasser von vorne ansaugt und hinten ausstößt. Der Rückstoß treibt den Taucher an.

Wie schnell ist ein Seabob?

Der Seabob  Unterwasserscooter kann Geschwindigkeiten von bis zu 15 km/ unter Wasser erreichen. Über Wasser bis zu 20 km/h.

Newsletter
DU MÖCHTEST AUF DEM
LAUFENDEN GEHALTEN WERDEN?
newsletter.registration_failed
newsletter.registration_successful
FÜR MEHR INSPIRATION
©2023 E-Surfer. all rights reserved