Startseite 
/ Alle Produkte
Alle produkte
Unsere Top auswahl
ALLE PRODUKTE
EFOIL
JETBOARD
TAUCHSCOOTER
E-SUP
E-SKateboard
PONTON
Alle E-SKateboards
JETSURF Race Elektro Skateboard
1.649,00 €
zum produkt
Jetsurf Yacht E-Skateboard
2.130,00 €
zum produkt
Evolve Bamboo GTR
1.699,00 €
zum produkt
Onewheel Fender Carbon für GT
149,00 €
zum produkt
Pint Fender
89,00 €
zum produkt
Onewheel GT Hypercharger
189,00 €
zum produkt
Evolve Street Conversion Kit
199,00 €
zum produkt
Onewheel Car Holder
69,00 €
zum produkt
Onewheel GT Treated
2.899,00 €
zum produkt
alle E-SKateboard produkte ansehen
Alle Tauchscooter
Seabob F5 SR
17.779,00 €
zum produkt
SCUBAJET PRO All-in-One Kit inkl. 1500 Lumen LED Beam
2.749,00 €
zum produkt
Seabob F5 S
14.859,00 €
zum produkt
Seabob F5
11.139,00 €
zum produkt
Scubajet Pro Tauchscooter
2.130,00 €
zum produkt
Scubajet Tauch Controller
480,00 €
zum produkt
Seabob Piloten-Gurtsystem
239,00 €
zum produkt
Seabob Tauchgewicht
589,00 €
zum produkt
Seabob Rack
359,00 €
zum produkt
alle tauchscooter produkte ansehen
PRODUKTKATEGORIE
WELCHES PRODUKT
INTERESSIERT DICH?

Du bist dir nicht sicher? Kein Problem unser Kaufberater für eSurfbretter wird dir die einzelnen Varianten im Detail erklären. Es geht los mit der Surfbrett mit Motor Übersicht und dann ins Detail im eFoil Vergleich und dem Jetboard Vergleich.

FAQ
ANTWORTEN AUF
DEINE FRAGEN

Wie nennt man ein Surfbrett mit Motor?

Bei den Surfbrettern mit Motor wird in 3 Kategorien unterschieden. E-SUP, Jetboard und eFoil. Die E-SUPs oder Elektro SUP Surfboards sind Stand Up Paddel Boards mit Elektro Motoren, die nur geringe Geschwindigkeiten von 5 bis 10 km/h erlauben. Jetboards dagegen ermöglichen Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h. Jetboards müssen daher auch angemeldet werden und ein Kennzeichen tragen. Bei den eFoils handelt es sich um Surfbretter mit einem Unterwasserflügel an einem ca. 75 cm langem Mast an dem auch der Motor befestigt ist. Dadurch schweben die eFoils (Elektro Hydrofoils) über der Wasseroberfläche.

Sind eSurfboards erlaubt?

Leider gibt es keine einheitliche Lösung für ganze Länder und man muß unter Umständen für jedes Gewässer einzeln anfragen. Wir haben zahlreiche Behörden in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeschrieben. Interessanterweise wird in Deutschland zwischen den Elektro Hydrofoils und Jetboards unterschieden. Für die eFoils, die als Kleinfahrzeug eingestuft sind, sieht es besser aus, da sie außerhalb von Jetski-Strecken auch über Wanderfahrten hinaus zugelassen sind. Wanderfahrt bedeutet, daß man gerade von A nach B fährt ohne großartig Kurven zu fahren. Damit werden die Jetboards ziemlich eingeschränkt, denn Sie werden nicht als Kleinfahrzeug, sondern als Wassermotorrad (Jetski) eingestuft. Begründet wird dies mit mit den Fahreigenschaften der Jetboards (mehr Wellenschlag, Jetantrieb und höhere Lärmbelastung). Für E-SUPs sind uns keine Beschränkungen bekannt. Für den ausführlichen Artikel zu dem Thema bitte hier klicken.

Sind eSkateboards erlaubt?

In Deutschland sind Elektro Skateboards nur auf Privatgeländen erlaubt. Die Benutzung von e Longboards sowie Onewheels sind im offentlichen Verkehr nicht zugelassen. Seit Jahren bemüht sich die Community inkl. dem E-Surfer Team um eine Zulassung. Leider bislang ohne Erfolg.

Wie finde ich das richtige Board und Setup für mich?

Das E-Surfer Team beschäftigt sich seit 2017 intensiv mit eSurfbrettern. Idealerweise vereinbaren Sie einen Termin in unserem Shop und Testzentrum in Berlin oder rufen unsere Hotline an. Alternativ starten Sie eine Anfrage und füllen das Formular auf der jeweiligen Produktseite aus. Hier werden Fragen gestellt, die uns bei der Beratung helfen.

Kann ich die eSurfbretter und eSkateboards Probefahren?

Ja. Wir bieten Probefahrten in unserem Shop und Testzentrum in Berlin an. Die Gebühr dafür wird bei einem Verkauf verrechnet. Um einen Termin zu vereinbaren, füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus oder rufen uns einfach an.

Warum sollte ich bei e-surfer kaufen?

Wir beschäftigen uns seit 2017 intensiv mit diesen Produkten und haben Dutzende von Marken persönlich getestet. Unsere Erfahrungen mit den Boards haben wir in unserem Blog und auf unserem Youtube Kanal geteilt. Wir verkaufen nur Produkte, die wir selber nutzen, da wir meinen, dass diese die Besten am Markt sind. Jedes Jahr passen wir daher unser Portfolio an. Da wir alles selbst nutzen und alle gängigen Ersatzteile vorrätig haben, helfen wir bei Problemen in kürzester Zeit. Wir sind zertifizierte Service Station für unsere Shop Produkte.

Newsletter
DU MÖCHTEST AUF DEM
LAUFENDEN GEHALTEN WERDEN?
newsletter.registration_failed
newsletter.registration_successful
FÜR MEHR INSPIRATION
©2023 E-Surfer. all rights reserved