Wie kann man den Onewheel Nose Dive vermeiden? Man hört immer wieder von dem Onewheel Sturz „Nosedive“ und deshalb schauen wir uns das Thema genauer an.

Beim Nosedive setzt der Motor kurz aus und dies führt immer wieder zu üblen Stürzen. Es gibt Onewheel Kunden, die bereits deswegen Ihr OW oder OW+ verkauft haben.

Onewheel Nose Dive vermeiden
Onewheel Nose Dive vermeiden

Meistens kommt es zu dem Onewheel Sturz wenn man das Frontpad weiter belastet, auch wenn einem das OW durch einem Through Back anzeigt, dass man zu schnell unterwegs ist. Beim Through Back richtet sich das OW automatisch auf, ähnlich wie einem Segway, wenn man zu schnell fährt.

Wenn man nun trotzdem versucht weiter zu beschleunigen, dann wird das Onewheel gefährlich. Der Motor schaltet ab, die Selbstbalancierung setzt aus und die Nase setzt auf. Also, um einen Onewheel Nose Dive zu vermeiden, bringt Euer OW nicht an die Grenzen.

Diese Nosedives treten auch bei schnellen Bergauffahrten auf. Es scheint, dass schwere Fahrer mehr Nosedives erfahren.

Onewheel Sturz vermeiden
Onewheel Sturz vermeiden

Andere OW Rider berichten, dass der Nosedive ohne ersichtlichen Grund auftritt. Solch ein Onewheel Sturz kann schlimme Verletzungen herbeiführen.

Es gibt sogar Facebook Gruppen in den die Onewheeler Bilder Ihrer Verletzungen posten, wie z.B. die Onewheel Crash Group unter: facebook.com/groups/onewheelextreme/

Vorsicht, einige der Bilder sehen echt übel aus.

Wenn Du ein Onewheel fahren möchtest, dann empfehlen wir auch jeden Fall die richtige Schutzausrüstung. Denn leider lässt sich nicht immer der Onewheel Nose Dive vermeiden.

Der Nosedive wird meistens damit erklärt, dass der Motor an seine Grenzen gerät und dann aussetzt. Das klingt plausibel, bei schweren Fahrern, bergauf oder wenn man trotz Through Back weiter nach vorne lehnt. Nichts desto trotz macht es das Onewheel gefährlich.

In den Foren wird berichtet, dass man den Schwerpunkt immer über dem Rad halten soll. Also nicht nach vorne lehnen, sondern lediglich mit den Füßen Druck auf das vordere oder hintere Pad ausüben.

Habt Respekt vor dem Onewheel
Habt Respekt vor dem Onewheel

Der Tipp ist nicht schlecht und sorgt darüber hinaus für einen besseren Style.

Allerdings gibt es Stimmen, dass auch diese Technik den Nosedive nicht eliminiert und weiter ein Risiko besteht.

So oder so, Future Motion (Hersteller des Onewheel) sollte eine Lösung dafür finden.

Entweder muss die Elektronik bzw. Leistung verbessert werden oder die Software sollte bei Überlastung das Board langsam bremsen, aber auf keinen Fall einfach aussetzen.

Viele OW Rider sind bereist frustriert.

Mehr Information über den Nosedive unter: community.onewheel.com