Narke stellte seinen ersten E-Jet-Ski GT45 bereits 2018 vor – im Nachgang wurde dieser an Beta Tester ausgeliefert. In 2021 gibt es nun das neue GT 95 Modell!

Narke bezeichnet seinen E-Jet-Ski als das „eleganteste Personal Watercraft der Welt“, welches zu 100% elektrisch angetrieben wird. Mit seinen überdurchschnittlichen Abmessungen in seiner Klasse liegt es weit über dem Industriestandard. In der Tat wirkt der Elektro Jetski recht futuristisch. Und er ist groß.

Es ist das perfekte Wasserspielzeug für alle, die Design, Hightech-Lösungen und Luxus zu schätzen wissen – und sich mit Stil um den Planeten kümmern, so der Hersteller. Das ehrgeizige Narke Team arbeitet seit 2014 unermüdlich daran, den Electrojet zur perfekten Alternative zu den traditionellen, benzinbetriebenen Jetskis zu machen.

E-Jet-Ski Narke GT 95
E-Jet-Ski Narke GT 95

Das erste Modell, der Narke GT45, wurde 2018 auf dem Cannes Yachting Festival in Frankreich vorgestellt und löste großes Interesse auf der ganzen Welt aus. Die Modelle der ersten Generation waren – laute Narke – fast sofort ausverkauft.


Die allgemeinen Trends im Elektromotor-Sektor, aber auch das Feedback von Narke-Besitzern, haben zur Feinabstimmung des bestehenden Modells beigetragen. Die Narke-Ingenieure haben den Narke GT 95 auf ein höheres Niveau gehoben, indem sie die Leistung um 50% und die Reichweite um 20% erhöhten. All das wurde bei Niederspannung (120V), einer sichereren Lösung im Vergleich zu 400V, durch die Weiterentwicklung des Motors, der Optimierung des Rumpfes und den Einbau von Hochleistungsbatteriezellen der neuesten Generation erreicht.


Der GT95 bietet alles, was Nutzer von einem 3-sitzigen Elektro-Jetski des 21. Jahrhunderts erwarten können: Er macht Spaß, er ist sicher und leistungsstark und schützt gleichzeitig die Gewässer für zukünftige Generationen. Von seinen Fans „Cyberjet“ getauft, hat er einen stärkeren Motor und einen optimierten Rumpf erhalten, wobei eines seiner herausragendsten Attribute, das auffällige und einzigartige Design, erhalten blieb.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Auch Péter Bíró, Jetski-Weltmeister und 2-facher Europameister, hat den E-Jet-Ski GT45 getestet. Neben der Umweltfreundlichkeit hat der Champion unter anderem die sehr gute Geschwindigkeit, die gute Manövrierbarkeit und die leisen Motorengeräusche des Narke hervorgehoben. Eigenschaften, die eindeutig die nachhaltige Zukunft auf dem Jetski-Markt bedeuten können.

In Bezug auf die technischen Parameter hat der Narke GT95 E-Jet-Ski im Vergleich zum Vorgängermodell 50% mehr Leistung und erreicht somit ganze 95 PS. Er hat eine um 20 % erhöhte Reichweite, die dank des neuen Petestep®-Rumpfes bis zu 50 km beträgt, was zu einer komfortableren und energieeffizienteren Fahrt führt. Der Narke GT95 E-Jet-Ski bietet ein weicheres und leiseres Fahrerlebnis dank einer einzigartigen Umlenktechnologie, die auch die Reibung und damit den Energieverbrauch reduziert sowie die Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten erhöht.

E-Jet-Ski von Narke
E-Jet-Ski von Narke


Der Narke GT95 E-Jet-Ski hat eine Höchstgeschwindigkeit von über 70km/h, überwacht kontinuierlich über 100 Betriebsparameter und wendet bei Bedarf den „SAFE“-Modus an, um die Fahrfähigkeit zu erhalten. Der Narke GT95 wird im Sommer 2021 auf der Top Marques Show in Monaco vorgestellt. Für alle, die auf der Suche nach futuristischem Design, Hightech-Lösungen und Luxus sind und sich nicht davor scheuen, sich einzigartig und besonders zu fühlen, kann der Electrojet über www.narke.com oder bei einem der Händlerpartner ab 39.000 € reserviert werden.

Kategorie: Elektro Jetski
Fragen und Antworten im: E-Jetski Forum