Das ePropulsion Lagoon ist ein E-SUP Conversion Kit, welches ein Standard SUP in ein Elektro Paddel Board verwandelt.

ePropulstion Innovation Ltd. aus Hong Kong legt 2 Adapter dabei, die für fast alle SUP Boards passen sollen. Sollte man kein SUP Surfboard parat haben, dann kann man auch ein aufblasbares SUP für ca. 749 EUR mitbestellen. Man kann das Board auf dem Foto unten sehen. Alternativ gibt es eine Komplettlösung von Sipaboards. Das ePropulsion Lagoon Kit selber kostet ca. 799 EUR, womit ein komplettes Board für ca. 1.550 EUR zu haben ist.

ePropulsion Lagoon
ePropulsion Lagoon

Das Kit kann nicht nur an SUP Boards, sondern auch an Kanus und Kajaks montiert werden. Die 300 Wh Litium Ionen Batterie wiegt gerade einmal 2.5 kg und bringt einem bei der Höchstgeschwindigkeit von 8,5 km/h etwa 1 Stunde lang bis zu 9 km weit. Dies hängt aber vom Fahrergewicht und den Bedingungen wie Wind und Wellen ab.

Die Batterie lädt in 3 Stunden und bringt einen, wie schon erwähnt, bei Höchstgeschwindigkeit 9 km weit. Bei 5 km/h soll die Batterie vom Elektro Paddel Board sogar ganze 9 Stunden reichen. Die kabellose Fernbedienung des ePropulsion Lagoon hält man entweder in der Hand oder befestigt diese am Paddel. Mit einem Schieberegler kann man die Geschwindigkeit stufenlos einstellen. Der Ein/Aus Knopf dient auch als Notaus Schalter.

Elektro Paddel Board
Elektro Paddel Board

Neben den 2.5 kg für die Batterie kommen noch 1.5 kg für den Propellerantrieb dazu. Insgesamt wiegt das ePropulsion Lagoon Kit also 4 kg. Die Batterie ist übrigens unsinkbar. Sie schwimmt also auf dem Wasser, wenn man Sie mal vom Board fallen lässt.

Die Dimensionen des Batterie Packs sind 216 mm × 178 mm × 100 mm und der Akku kann bis zu 500 Mal geladen werden. Ihr könnt das Lagoon Kit ganz einfach mit anderen E-SUP’s in unserer E-SUP Tabelle vergleichen.

Mehr Information findet Ihr in unserem Forum.