Browsing Category

Elektro Hydrofoil und eFoil – Foiling Board mit Motor

Elektro Hydrofoil und eFoil News
Elektro Hydrofoil und eFoil News

Ein Elektro Hydrofoil oder auch eFoil genannt, fliegt über dem Wasser. Möglich ist dies durch einen Flügel, der mit einem Mast unter dem Foiling Board befestigt ist. Angetrieben wird ein E-Foil von einem Elektromotor.

Seitdem die ersten eFoil Videos 2017 viral gingen, ist der Trend rund um eHydrofoils nicht mehr zu stoppen. Das Schöne an Elektro Foilboards ist, dass sie viel weniger Strom verbrauchen als ein herkömmliches elektrisches Surfbrett. Denn wenn sie abheben und der Widerstand der Wasseroberfläche verschwindet, sinkt der Energieverbrauch. Die neuesten eFoil Modelle findet Ihr in unserem Elektro Hydrofoil Shop.

Unsere letzten Elektro Hydrofoil Artikel:


eSurfScooter

eSurfScooter – Der Hydrofoil Scooter

Der eSurfScooter ist ein Hydrofoil Scooter mit Elektroantrieb, der am Bodensee in Deutschland entwickelt wird. Er soll Geschwindigkeiten bis zu 30 km/h erreichen können und dabei sehr einfach zu fahren zu sein.

E-Foil Surfboard ELdoRIDEdo

Das ELdoRIDEdo Elektro Foil aus Prag

Die Firma Sport Prop spol.s r.o. aus Prag entwickelt, den ELdoRIDEdo, ein Elektro Foil mit Impeller Antrieb, dass Mitte 2018 auf den Markt kommen soll. Es gibt eine Ausführung als…

DIY Elektro Hydrofoil

Elektro Foil Surfbrett selber bauen

Immer mehr E-Surfer möchten sich ein Elektro Foil Surfbrett selber bauen. Nikolai, Hans Emil und Jonas aus Norwegen dokumentieren Ihre Erfahrungen und möchten diese teilen, um anderen zu helfen.

Dass die eFoils weniger Energie brauchen hat mehrere positive Auswirkungen. Weniger Verbrauch bedeutet mehr Reichweite oder weniger Gewicht der Batterie. Kleinere Batterien machen das Produkt günstiger. Nicht nur, weil weniger Lithium-Ionen-Zellen verwendet werden müssen, auch andere Komponenten – wie die elektronische Steuerung – müssen weniger Energie verarbeiten.

Weniger Energie bedeutet weniger Wärme und das macht die Konzeption und Entwicklung einfacher. Aber natürlich ist es immer noch nicht trivial, ein zuverlässiges Elektro Hydrofoil in Serie zu bauen:-) Da es jedoch immer noch simpler ist, E-Foils im Vergleich zu einem E-Surfboard oder Jetboard zu bauen, sieht man nicht nur viele Unternehmen, die innerhalb von nur einem Jahr auf diesen Trend aufspringen. Sondern es hat sich auch eine Gemeinschaft von DIY-Elektro-Hydrofoil Experten gebildet. Diese Jungs tauschen ihre Gedanken auf dem Forum efoil.builders aus. Dies ist ein sehr guter Ort für jeden, der daran denkt, ein „Do it yourself“-Elektro Foil zu bauen.

Einige Elektro Hydrofoil Marken

Der Pionier unter den kommerziellen Elektro Hydrofoils ist das eFoil von Lift Foils, die mit ihren viralen Youtube-Videos 2017 einen Trend setzten und als erster Hersteller ab Sommer 2018 in Serie ausgeliefert haben. Sie haben in den ersten sechs Monaten 500 Foiling Boards mit Motor verkauft und fuhren die Produktion bereits beträchtlich für 2019 hoch. Ihr könnt das eFoil  seit April 2019 in unserem Shop kaufen.

Es dauert in der Regel für Hersteller mindestens (!) ein Jahr beginnend mit dem Tag, an dem sie einen funktionierenden Prototyp auf einer Messe zeigen und Boards an Beta-Anwender versenden, bis hin zum zuverlässigen Serienprodukt.

 

Ihr könnt alle Elektro Hydrofoils in unserem e-Foil-Vergleich vergleichen und mehr in unseren Tests erfahren.