Es ist Zeit für einige Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise, die man für die Akkus der elektrischen Surfbretter und Hydrofoils beachten sollte. Das Risiko mag gering sein, aber was können Sie tun, um das Risiko eines Brandes noch zu senken?

Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise
Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise

HINWEIS: Wir stellen keine Batterien her und übernehmen keine Verantwortung für Schäden, die durch eine brennende Batterie entstehen könnte. Dieser Artikel soll Feedback von Herstellern, Forschern und Anwendern zusammenfassen, wie man die Lagerung der Batterien sicherer macht. Das bedeutet nicht, dass diese Hinweise es zu 100% sicher machen. Es gibt leider keine 100% Sicherheit. Die Hersteller müssen sich mit sicheren Batterielösungen auseinandersetzen, und wir hoffen, dass dieser Artikel dazu beitragen wird, diesen Prozess zu beschleunigen. Viele der Hersteller investieren viel Geld in ein fortgeschrittenes Batterie-Management-System (BMS), aber günstige Modelle verzichten leider teilweise darauf. Daher raten wir von Billigangeboten ab.

Wir alle hörten von brennenden Samsung Galaxy Smartphones und auch von Tesla Autos, die Feuer gefangen haben. Das ist leider die Natur der Lithium-Ionen-Batterietechnologie in diesem frühen Stadium. Es passiert nicht sehr oft, aber es kann immer passieren. Wir möchten hier keine Panik machen, doch sollte man auf einige Hinweise achten. Unsere Sicherheitshinweise für Elektro -Surfbrett-Batterien können dieses Risiko nicht vollständig ausschließen und wir übernehmen natürlich keine Verantwortung , aber wenn Sie unsere Tipps befolgen, sollte das Risiko geringer sein.

Eine elektrische Surfbrettbatterie enthält zwischen 100 und 300 Lithium-Ionen-Zellen.
Eine elektrische Surfbrettbatterie enthält zwischen 100 und 300 Lithium-Ionen-Zellen.

Das Risiko für eine Elektro Surfbrett Batterie ist noch größer als bei Smartphones oder Autos, da die Batterie im Wasser verwendet wird. Vor allem Salzwasser erhöht das Risiko. Dies soll natürlich nicht bedeuten, dass Sie keine elektrischen Surfbretter verwenden sollen, aber Sie sollten das Risiko berücksichtigen und sich die Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise hier genau durchlesen.

DIY Batterie für ein elektrisches Hydrofoil / Foto: eFoil.builders
DIY Batterie für ein elektrisches Hydrofoil / Foto: eFoil.builders

Wir hatten die Gelegenheit, mit Jürgen Kunkelmann, einem führenden Brandschutzforscher des Instituts für Technik (KIT) in Karlsruhe, zu sprechen. Jürgen hat bereits 2 Forschungsprojekte zum Thema Brandschutz für die Lithium-Ionen-Technologie veröffentlicht und erwähnt, dass es derzeit kaum ideale Lösungen für einen leistungsfähigen Akku-Pack in der Größe eines E-Surfboards gibt.

Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise: Aufbewahrungsbox mit PyroBubbles
Aufbewahrungsbox mit PyroBubbles

Er macht sich vor allem Sorgen um E-Bikes, da diese in großen Mengen verkauft werden und die ersten Brände gemeldet wurden. Elektro Surfbrett Batterien speichern noch mehr Energie. Jürgen schlug die Lagerung in Kunststoff-, Aluminium- oder Stahlkisten vor. Da Aluminium bei 600 Grad Celsius schmilzt, schlug er zusätzlich vor, die Box mit Brandschutzgranulat wie Extover/Lithium-Batterie-Brandschutz/ oder PyroBubbles zu füllen.

Die Qualität eines Akku-Packs ist ein wichtiger Punkt. Etwa 30 – 40 % der Materialkosten für ein elektrisches Surfbrett entfallen auf die Batterie. Billigere Boards verwenden meist billigere Batteriezellen, um den Preis zu senken. Dies erhöht das Risiko. Die besten Zellen werden derzeit in Korea von Firmen wie LG und Samsung produziert, aber es gibt auch günstige Batteriezellen aus China.

Warum können Batterien Feuer fangen?

Dies kann verschiedene Gründe haben. Es könnte ein Produktionsfehler sein, wie wir es mit dem Samsung Galaxy gesehen haben, oder es könnte daran liegen, dass die Batteriezellen durch einen Autounfall wie bei den Tesla-Autos zerstört werden. Dies ist auch das Hauptrisiko bei den Elektro Surfbrett Batterien. Niemals den Akku fallen lassen oder im Auto ungesichert transportieren. Sollte dies doch passieren, dann muss die Batterie ausgetauscht werden, egal wie teuer das wird.

Kunststoffbox für PyroBubbles
Kunststoffbox für PyroBubbles

Bei elektrischen Surfboards kann es zusätzlich passieren, dass Wasser in den Akku-Pack gelangt. Nur eine Zelle des Batterieblocks (es können je nach Batterie-Pack Hunderte von Zellen sein) muss ausfallen und überhitzen und kann eine Kettenreaktion verursachen, die kaum zu stoppen ist.

Diverse Batterien von Elektro Surfboards
Diverse Batterien von Elektro Surfboards

Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise:

Was können Sie also tun, um das Risiko zu minimieren?

  • Achten Sie bei der Lagerung der Batterien darauf, dass sie nicht mehr als 10-20% geladen werden. Weniger Ladung bedeutet weniger Energie und das bedeutet weniger Schaden und Risiko. Lagern Sie Ihre Akkus niemals vollständig geladen. Für eine längere Lagerung wird empfohlen, den Akku alle 1 oder 2 Monate für 15 Minuten zu laden. Halten Sie die Kapazität immer unter 20%, wenn Sie den Akku längere Zeit aufbewahren. Tiefentladung kann auch den Akku beschädigen, deshalb sollten Sie ihn alle 1-2 Monate ein wenig aufladen.
Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise: Waterwolf E-Surfbrett-Batterie
Waterwolf E-Surfbrett-Batterie
  • Vermeiden Sie Stöße auf den Akku. Harte Stöße können die Zellen beschädigen. Das bedeutet nicht, dass sie sofort Feuer fangen. Es kann Stunden, Tage oder sogar Wochen dauern. Lassen Sie die Batterie nicht fallen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sie auf den Boden legen. Sichern Sie sie, wenn Sie sie in einem Auto transportieren oder besser lagern Sie die Batterie in einer Transport-Box.
  • Bewahren Sie sie die Batterie in einem feuerfesten Behälter auf. Wenn Sie Ihren Akku zu Hause aufbewahren, ist es umso wichtiger, sehr vorsichtig zu sein. Wir empfehlen, die Batterien in feuerfesten Boxen wie den von Zarge, Genius Technologies oder anderen zu lagern. Die Zarge-Boxen sind aus Aluminium gefertigt und daher müssen Sie das Granulat wie oben beschrieben hinzufügen.

Wir haben ein Testvideo von Torque Jetboards erhalten, die über Monate mehrere teure Akku-Packs bewusst in Brand gesetzt haben, um eine Lösung zu finden. Ihre Lösung: eine Stahlbox mit einer speziellen feuerfesten Tasche. Torque bietet seinen Kunden und anderen Herstellern diese Lösung an. Hier das Video:

  • Lassen Sie sie die Batterien nicht in der Sonne überhitzen. Nicht den Akku über mehrere Stunden in der Sonne liegen lassen, damit er sich überhitzen kann. Lagern Sie die Batterie im Schatten – am besten auf kaltem Boden.
  • Öffnen Sie niemals  den Akku-Pack. Wenn Sie Ihren Akku-Pack öffnen, ist das Risiko sehr hoch, dass er nicht mehr wasserdicht ist. Wenn Wasser in die Batterie eindringt, kann diese Feuer fangen.
  • Laden Sie nur unter Aufsicht. Der Akku sollte immer nur unter Aufsicht an einem geeigneten Ort geladen werden. Laden Sie die Lithium Ionen Batterie an einem trockenen und sicheren Ort.
  • Laden Sie die Batterien nicht auf, bevor sie abgekühlt sind. Warten Sie 1-2 Stunden (abhängig von der Umgebungstemperatur) nach der Fahrt, um den Akku aufzuladen.
  • Trennen Sie den Akku von dem Ladegerät, wenn Sie ihn lagern. Lassen Sie den Akku nicht an das Ladegerät angeschlossen, wenn er bereits geladen ist.
  • Obwohl der Stromverbrauch sehr gering ist, wird davon abgeraten, die Batterien für längere Zeit im Board zu lassen, ohne das Board zu benutzen.
Onean Batterie
Onean Batterie

Tipps zur Lagerung:

  • Versuchen Sie, die Batterien in einer Garage oder einem Gartenhaus so weit wie möglich von der Wohn- und Schlafstätte entfernt zu lagern.
  • Sie sollten einen Rauchmelder in dem Raum haben, in dem Sie Ihre Batterien aufbewahren.
  • Bewahren Sie falls möglich 2-3 Eimer Sand auf, um die Batterie im Notfall abzudecken, falls diese zu brennen beginnen. Auch ein Feuerlöscher wird empfohlen, falls etwas anderes im Raum Feuer fängt. Mit dem Feuerlöscher kann man allerdings nicht die Batterie löschen.

Wir hoffen, dass diese Lithium Ionen Batterie Sicherheitshinweise Ihnen helfen, das Risiko eines Brandes zu minimieren. Wir erhalten immer mehr Feedback von den Herstellern zu diesem Artikel. Viele von ihnen arbeiten derzeit mit professionellen Unternehmen für Brandschutz und Gefahrgutverpackungen zusammen, um in naher Zukunft weitere Lösungen anzubieten.

UPDATE: Bitte lesen Sie unseren zweiten Teil Lithium Ionen Batterie Lagerung und Transport

Bitte setzen Sie die Diskussion fort unter: forum.e-surfer.com/safety-instructions