OLO BOARDS präsentierte das OLO One Surfbrett auf der boot 2019.

Ein luxuriöses elektrisches Surfbrett, das an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

OLO plant den Versand im Frühjahr 2019 mit einer Lieferzeit für neue Bestellungen von 4-5 Wochen.

Das OLO One Surfbrett wird in Norderstedt bei Hamburg hergestellt.

Einer der Ingenieure brachte seine Erfahrung aus dem ersten Lampuga-Unternehmen in dieses Projekt unter der Leitung von CEO Vitalij Reidel ein.

Es war das erste Mal, dass das OLO One E-Surfbrett der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Sogar die Webseite ist nicht voll funktionsfähig.

Schau dir sich das vollständige Interview und die Präsentation im Video an:

OLO One electric surfboard from OLO BOARDS YouTube play

Das Kohlefaser Jetboard hat absichtlich die Form eines traditionellen Surfboards und bietet 11kW oder 15 PS für eine Höchstgeschwindigkeit von 52 km/h.

Die Leistung ist auf 15 PS begrenzt, um einen Sportbootführerschein zu vermeiden, der in einigen Ländern wie Deutschland über 15 PS benötigt wird.

Ein Magnet ist an eine Sicherheitsleine angeschlossen, um den Motor im Falle eines Sturzes auszuschalten.

Ein schöner Ring von LEDs zeigt an, dass das Board betriebsbereit ist, sobald der Magnet angebracht ist.

LED Ring von Olo Boards
LED Ring von Olo Boards

Während das Board eine Höchstgeschwindigkeit von 52 km/h hat, ist dies aber abhängig vom Gewicht. Laut Vitalij kann ein 85 kg schwerer Fahrer noch 48 km/h schaffen.

Die Laufzeit liegt zwischen 20 und 50 Minuten, je nach Gewicht und Geschwindigkeit des Fahrers. Das Schnellladegerät soll den Akku in 120 Minuten aufladen.

Ein 85 kg schwerer Fahrer kann 30-35 Minuten lang kreuzen und carven, sagte OLO BOARDS CEO Vitalij Reidel.

Die Batterie wird aus Sicherheitsgründen mit einem Batteriemanagement gesteuert und die Fernbedienung kann für Anfänger an ein Seil an der Oberseite des Boards angeschlossen werden.

OLO ONE in schwarz
OLO ONE in schwarz

Das Board hat die Maße 239 x 72 x 16 cm und ein Gesamtgewicht von 36 kg. Dazu gehören die 20 kg für den Akku und 8 kg für die Powerbox, wodurch also das Board allein 8 kg wiegt.

Die Powerbox ist der Motor mit Steuerung und kann mit nur 2 Schrauben für eine einfachere Wartung entfernt werden.

Das Board hat 2 Jahre Garantie und wird für 24.999 EUR zzgl. MwSt. verkauft.

Integriertes Fach für Wertgegenstände
Integriertes Fach für Wertgegenstände

Verschiedene Anpassungen wie z.B. das spezielle Design des Boards, der Pads und der Fernbedienung sind möglich, was den Preis natürlich erhöht.

Der Preis liegt in der Größenordnung von CURF und Lampuga Boost und richtet sich an Luxuskunden.

Etwas Einzigartiges ist ein integriertes Fach für Schlüssel, Smartphone, Sonnenbrille usw. Eine schöne Idee.

Auch die Fernbedienung kann im Design angepasst werden
Auch die Fernbedienung kann im Design angepasst werden

Das Paket enthält das Board, ein Etui, eine Boardtasche, die Fernbedienung, ein Schnellladegerät, eine Smartphone-App und ein Finnen-Set.

Vergleiche Sie das OLO One Surfbrett von OLO BOARDS in unserem E-Surfboard-Vergleich.

Weitere Informationen unter: oloboards.com