Das Gromjet Elektro Surfbrett für Kinder von Torque Jetboards war nicht das einzige neue Produkt, das CEO Dean Jarret auf der boot 2020 vorstellte. Man zeigte ebenso aktualisierte Versionen von den Xtream und Mongrel Jetboards sowie einen Prototyp für ein benzinbetriebenes Board neben ihren Elektro SUP-Boards.

Gromjet Elektro Surfbrett für Kinder

Der Torque Gromjet ist unseres Wissens das erste elektrische Surfbrett für Kinder. Gromjet kommt von „Grommet“, dem Slang für „junge Surfer unter 16 Jahren“. Torque Jetboards nutzt ihre Erfahrung mit dem Xtream und Mongrel sowie dem iSUP E-SUP, um ein neues Angebot für sehr junge Fahrer zu entwickeln. Das Brett hat eine Länge von 230 cm, eine Breite von 76 cm und eine Dicke von 15 cm, was ein Volumen von 256 Litern ergibt, um es zu einer sicheren Plattform zu machen. Ausreichend für ein Gewicht von bis zu 110 kg. Gleichzeitig wiegt das aufblasbare Board aus Marine-PVC ohne Batterie nur 7 kg. Der Akku hat ein Gewicht von 14,6 kg.

Torque Gromjet Elektro Surfbrett für Kinder
Torque Gromjet Elektro Surfbrett für Kinder – Torque Smart Watch an der Hantel

Das Gromjet Elektro Surfbrett für Kinder kann über die Torque-Smartphone-App oder die mit dem Griff verbundene Smartwatch gesteuert werden. Der Griff ist an der Oberseite des Boards angebracht, damit das Jetboard leichter zu fahren ist. Das Board verfügt über 3 Geschwindigkeitseinstellungen mit 4 km/h, 9 km/h und bis zu 20 km / h. Größere 60 kg-Fahrer können bis zu 15 km / h fahren. Die Fahrzeit beträgt zwischen 60 und 120 Minuten. Bei der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung beträgt die Reichweite sogar bis zu 3 Stunden. Das aufblasbare Board und alle Komponenten passen in einen Rucksack, der problemlos in den Kofferraum eines Autos passt. Es wird mit einer elektrischen Pumpe zum Aufpumpen des Boards geliefert. Diese Pumpe kann sogar an die Surfbrettbatterie angeschlossen werden.

Das farbenfrohe Board ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich: blau, orange, grün, pink, gelb, schwarz und lila. Das Gromjet Elektro-Surfbrett für Kinder wird derzeit zum Einführungspreis von 1.699 USD zzgl. MwSt. und Versand angeboten. Der spätere Verkaufspreis wird 2.300 USD betragen. Weitere Informationen unter torquejetboards.com/gromjet

Mongrel & Xtream, feuerfester Koffer, iSUP und ein benzinbetriebenes Board

Die Xtream und Mongrel Jetboards werden in ein paar Wochen endlich ausgeliefert. Die Batterien wurden überarbeitet und haben eine neue Batterieklappe sowie vollständig wasserdichte Kabelanschlüsse, um eine Wasserkühlung zu ermöglichen. Dean Jarrett fügte auch einen Sicherheitsmagneten hinzu, denn der hatte in den vorigen Prototypen gefehlt. Seht Euch sich das folgende Video an, um eine vollständige Demonstration zu erhalten:

Im Video zeigt Dean auch seinen feuerfesten Edelstahl-Koffer mit 3 Schichten feuerfestem Kühlgewebe, in dem die Batterien sicher gelagert und aufgeladen werden können. Es ist für 150 USD (mit Board) oder 299 USD Standalone erhältlich. Die iSUP Electric SUP-Modelle waren auch ausgestellt, einschließlich der Version fürs Angeln (Dean liebt Angeln). Nochmal im Video oben vorgeführt. Zu guter Letzt gab es auf der Messe ein schwarzes Jetboard mit Benzinantrieb, das aber erst im Laufe dieses Jahres auf den Markt gebracht wird. Torque Jetboards europäischer Distributor Yoann Garcia war ebenfalls am Stand. Er wird die europäischen Kunden aus Südfrankreich betreuen.