Es sind anstrengende Tage für den Liftfoils Gründer Nick Leason, der kurz vor der ersten Auslieferung der ersten eFoil Modelle steht. Im Juli 2017 konnte er uns mehr über die eFoil Story erzählen. Und dies obwohl er auf Reisen war.

Wir hatten einen Fragenkatalog von 10 Fragen über die die eFoil Story für Nick vorbereitet.

LIFTFOILS GRÜNDER NICK LEASON
LIFTFOILS GRÜNDER NICK LEASON

Die eFoil Story

E-SURFER:

Welche Sportarten hast Du als Teenager selber ausgeübt?

LIFTFOILS GRÜNDER NICK LEASON:

Surfing, Windsurfing, Kitesurfing, Snowboarding & Skiing.

E-SURFER:

Wann hast Du das erste Mal an ein motorisiertes Surfbrett gedacht? War Elektroantrieb der erste Gedanke?

LIFTFOILS GRÜNDER NICK LEASON:

Ich war schon als Kind an jederart von motorisierten Sportgeräten interessiert. Wir hatten die Idee eines elektrischen Foil Boards vor über 3 Jahren und machten uns gleich an die Arbeit.

E-SURFER:

Wie hat der erste Prototyp ausgesehen?

LIFTFOILS CEO GRÜNDER LEASON:

Er schaute gräßlich aus, aber er funktionierte. Es gibt ein Video von dem Prototypen auf unserer Vimeo Seite: https://vimeo.com/214665580

E-SURFER:

Hattest Du gleich vor ein Geschäft daraus zu machen oder war es zuerst nur Hobby?

LIFTFOILS GRÜNDER NICK LEASON:

Wir hatten bereits ein Geschäft um Hydrofoil Boards zu verkaufen und wir wollten ein elektrisches Hydrofoil entwickeln, um es dann auch zu vermarkten.

Die eFOIL Story
DIE eFOIL STORY

E-SURFER:

Wann hast Du entschieden ein Geschäft daraus zu machen?

LIFTFOILS GRÜNDER NICK LEASON:

Vor über 3 Jahren haben wir bei Lift Foils diese Entscheidung getroffen.

E-SURFER:

Was sind bzw. ware die größten Herausforderungen?

LIFTFOILS GRÜNDER NICK LEASON:

Die Disziplin jeden Tag auf das Projekt zu fokussieren. Das ist ein Vollzeit Job. Die Kosten, die solch ein Projekt mit sich bringt.

Und natürlich alle Ingenieure, Mitarbeiter und Lieferanten miteinander abzustimmen und zu motivieren. Alles in allem ein anspruchsvoller Job.

E-SURFER:

Was war bislang Dein größter Erfolg?

NICK LEASON:

Unser erster 20 Meilen (32 km) Ride auf dem elektrischen Hydrofoil.

E-SURFER:

Wie of fährst Du Deine eignen Boards?

NICK LEASON:

Ich fahre unsere Boards fast täglich. Am liebsten unser nicht motorisiertes Hydrofoil Surfbrett. Ich liebe es.

E-SURFER:

Was sind Deine Pläne für die Zukunft?

LIFTFOILS CEO NICK LEASON:

Mehr und mehr coole Spielzeuge. Foiling überall!

E-SURFER:

Gibt es noch etwas, was Du Deinen Fans mitteilen möchtest?

LIFTFOILS CEO NICK LEASON:

Wartet ab! Wir sind gerade erst am Anfang.

Danke an Nick, dass Er sich die Zeit genommen hat uns mehr über die eFoil Geschichte zu erzählen.

Wir können es kaum abwarten, das Elektro Hydrofoil in Kürze live erleben zu dürfen.

Nick plant eine Reise nach Europa in September und wir werden dann mehr von Ihm erfahren und natürlich das eFoil genauer anschauen.

Das eFoil ist zur Zeit noch das einzige elektrische Foil Surfboard, dass angekündigt ist. Noch hat sich kein anderer Hersteller dazu geäußert.

Mehr Infos auf http://www.liftfoils.com