Der schnellste Elektro Jetski der Welt war ein Crowdfunding Projekt Ende 2019 aus England. Das Ziel war ein Geschwindigkeitsweltrekord.

Jamie Marlie aus den Vereinigten Königreichen von England wollte Ende 2019 über die Crowdfunding Plattform crowdfunder.co.uk ein E-Wassermotorrad finanzieren. Es sollte der schnellste Elektro Jetski der Welt werden. Jamie war zwar selber noch nie ein Wassermotorrad gefahren, verfügte aber über reichlich Erfahrung mit elektrischen Bootsantrieben.

2018 hatte er ein sechs Meter Festrumpf-Schlauchboot mit einem Elektroantrieb ausgestattet. Nun wollte er sich an einen E-Jetski machen. Aber natürlich nicht nur irgendeinen elektrischen Jetski, nein, es sollte gleich der schnellste Elektro Jetski der Welt werden. Zugegeben, es gab kaum andere Elektro-Jet-Skis zu jener Zeit. Und wenn, dann nur Prototypen. Daher klang das Ganze nach einem Slogan, um mehr Baker für sein Projekt zu finden.

Auch bei Jamie war es das Ziel, Lärm und Abgase zu eliminieren, um einen umweltfreundlichen Jet-Ski zu verwirklichen. So, wie es schon einige andere erfolglos versucht hatten. Für den Prototypen wollte er Lithium Ionen Batterien, Elektromotoren und Ladegeräte von existierenden Hybrid PKWs benutzen. Als Test-Wassermotorrad sollte ein Yamaha Waverunner XLT 1200 hinhalten.

Bilder der Prototypen Komponenten
Bilder der Prototypen Komponenten

Aber Jamie wollte noch mehr. Es sollte 100% umweltfreundlich sein. So hatte er vor, die Batterie mit einem Solar Panel auf seinem Dach zu laden und zugleich die Jetski Batterie als Energiespeicher in seinem Haus zu verwenden, wenn der E-Jetski nicht in Betrieb war. Eigentlich eine ganz gute Idee.

Leider hat das alles nichts genutzt. Am Ende konnte Jamie nicht einen einzigen Supporter für sein Projekt finden. Zwar hatte er verschiedene Baker Incentives von 100 Englischen Pfund für eine Probefahrt bis hin zu 18.000 Pfund für den eJetski angeboten, aber niemand ging darauf ein. Am Ende hieß es auf der Crowdfunding Plattform „Unfortunately this project was not successful.“

Leider nicht das erste und wohl auch nicht das letzte E-Jetski Projekt, dass es nicht auf dem Markt geschafft hat bzw. schaffen wird. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt 😉

Kategorie: Elektro Jetski
Fragen und Antworten im: E-Jetski Forum