Das Nikola WAV eWassermotorrad wird von der Firma Nikola aus Phoenix in den USA entwickelt. Der Hersteller ist durch seine Elektro Trucks bekannt.

Das Design des Elektro Jetski Zweisitzers Nikola WAV (ausgesprochen „Wave“) wurde inspiriert von sogenannten Superbikes, also Hochleistungs-Rennmotorrädern für tiefe Taschen. Alles wirkt futuristisch und luxuriös. Da wäre z.B. das 12 Inch 4K Display, welches den Fahrer mit allen wichtigen technischen Daten auf dem Laufenden halten soll. Nikola Motors Firmenchef Trevor Milton bezeichnet das Projekt als „Zukunft der Wassermotorräder„.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beschleunigt wurde dieses Projekt durch den Kauf der Firma Free Form Factory, die vorher bereits den Gratis X1 eJetski Steher vorgestellt hatte. Die Firma Nikola hat recht viel Erfahrung mit Elektroantrieben, denn ihr Hauptgeschäft sind die Elektro Trucks TRE und TWO. Die Elektro Trucks haben Leistungen von bis zu 735 kW oder 1.000 PS. Das ist eine Menge. Neben den Trucks beschäftigt sich das Team mit Freizeitfahrzeugen. Dazu gehört der Badger Pickup mit 960 PS, der NZT Off-Road Buggy mit 590 PS und das Militärfahrzeug RECKLESS mit ebenfalls 590 PS. Alle Fahrzeuge werden komplett elektrisch angetrieben.

Nikola Motors arbeitet an diversen Elektrofahrzeugen
Nikola Motors arbeitet an diversen Elektrofahrzeugen

Also an Erfahrung mit Hochleistungs-Elektromotoren und Batterietechnology sollte es hier nicht hapern. Allerdings kommen bei einem Wasserfahrzeug noch einige Hürden dazu. Alle Komponenten müssen seewasserfest sein.

Nikola WAV Elektro Jetski

Wie so häufig sind auch von diesem Elektro Jet Ski bislang nur Prototypen zu sehen. Der Hersteller hält sich auch mit technischen Daten bedeckt. Man sieht bislang nur Image Videos in denen das eWasermotorrad nicht einmal gefahren wird. Weder die Leistung des Motors noch die Reichweite wird bislang angegeben. Stattdessen fokussiert man auf Features wie ein Infotainment System oder Ablagefächer.

Zumindest sollte das Unternehmen über genug Erfahrung und auch Budget verfügen, um ein E-Wassermotorrad auf den Markt zu bringen. Wann das allerdings sein wird, ist schwer zu sagen.

Kategorie: Elektro Jetski
Fragen und Antworten im: E-Jetski Forum